Konjunkturpakete für die Tourismusbranche

Herr Nguyen Van Tran, Generaldirektor der APEX Venture Tours, sorgt sich für die harten Wettbewerb von der Destinationen in der Region, um Besucher zu gewinnen. Die Länder geben Maßnahmen auf die Preispolitik, verbesserte Produkte, vereinfachen Visum für Besucher zu ziehen. Inzwischen hat Vietnam keine positive Maßnahmen, um Touristen anzuziehen.

Gleiche Meinung hat Herr Nguyen Minh Quyen, stellvertretender Direktor des „Service Center Ben Thanh Tourist“, dass die Reiseveranstalter immer schwieriger hat, Tour für Besucher zu verkaufen. Gewinnung internationaler Besucher hängt nicht nur von einzelnen Unternehmen, sondern auch von der Reiseorte. “Laos, Kambodscha, Myanmar beschleunigen sich schnell und wird Vietnam übertreffen, wenn der vietnamesische Tourismus die aktuelle Geschwindigkeit hält”, sagte er.

In einer heutigen so schwierigen Situation sind die Konjunkturpakets die dringende Maßnahme, um Reisende nach Vietnam zu gewinnen.

Zu Beginn des Monats 3/2013, wurde das Tourismus- Konjunkturprogramm vom Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus ausgestellt. Die Schwerpunkte sind: Förderung der Anziehung der internationalen Touristen, den Slogan “Vietnam-unendliche Schönheit” in der wichtigen Märkten zu werben, Verbesserung der Qualität der touristischen Dienstleistungen, um die Aktivitäten zur Förderung des Tourismus Stimulus-Programm im Jahr 2013 zu intensivieren.

Es wird erwartet, dass das Programm mit Aktivitäten wie Preisnachlässe gemacht wird. Marketing-Programme werden organisiert. Mit diesem Programm fördert das Ministerium die Reiseveranstalter, Hotels, Restaurants Angeboten für Touristen 10-40% in der Nebensaison, Senkung der Flugtarife, …

Kürzlich wird die Internationale Tourismus-Messe in Vietnam (VITM) im Jahr 2013 mit der Teilnahme von Reiseveranstaltern, Hotels, inländischen Transport und internationalen Messen als die touristische größte Stimulus- Messe geschätzt. Auch von 4/2013 wird das Stimulus- Programm für inländische Reise offiziellen stattgefunden und mit der Kampagne “Vietnamese Menschen nutzen vietnamesischen Waren” verbunden. Das Programm wird voraussichtlich Reedereien, Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Hotels, Restaurants beteiligen sich an dieser Art von Rabatten für Dienstleistungen, zur Förderung von Wachstum und inländische Touristen aus wichtigen Märkten zu gewinnen Vietnam wird das beliebte attraktive Reiseziel für internationale Reisende geworden.

Präsident von „Vietnam Travel Association“, HerrVu The Binh Der sagte: “Der Tourismus ist der ortige Export, der mehr als alle anderen Sektoren verdient. So sollte der Staat Maßnahmen ergreifen, um den touristische Steuern, Investitionen, Ausbildung der Personal zu fördern … “

Vor kurzem hat das Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus die Regierung verlangt, eine 50% Mehrwertsteuer (MwSt.) zu reduzieren und freien oder ermäßigten 50% der Einkommensteuer für Reiseunternehmen im Jahr 2013 vorgeschlagen.

Die Tourismus-Industrie und kaufmännische Dienstleistungen haben die allgemeine Schwierigkeiten der Wirtschaft. Die Preise der lebenswichtige Güter wie Benzin, Strom und Grundsteuer sind gestiegen, während die Preis der anderen Ländern reduziert haben. Deswegen gerät der vietnamesiche Tourismus in einer schwierigsten Situation wie nie zuvor. Aber strengt die Regierung Vietnams immer an, die Tourismusbranche zu unterstützen.

Um die Konjunkturprogramme umzusetzen, hat die die Regierung die Maßnahmen zur Steuerbefreiung und Zurückerstattung der Steuer für Touristen vorgeschlagen. Viele attraktive Angebote werden gemacht. Touristen werden am besten ermöglicht, um eine wertvolle Reise zu genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *