Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Im Bereich des Plateaus Moc Chau wird Doi Dorf als das neue Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt bezeichnet.

Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Häuser im Doi Dorf, Moch Chau, Son La

Moc Chau ist ein großer Plateau in der Son La Provinz. Hier gibt es Teehügel, grüne Wiesen und Milchkuhherden sowie attraktive Reiseziele mit majestätischer Natur oder viele Festivals, die kulturelle Identität der Einheimischen darstellen. Vor allem hat Moc Chau aufgrund des frischen Wetters, ganzjährigen Klimas mit einer durchschnittlichen Temperatur von 18 bis 220C viele Vorteile zur Entwicklung von Erholungs- und Ökotourismus.

Um den Tourismus nachhaltig zu entwickeln und gleichzeitig die Naturschönheit bzw. Kultur in Moc Chau zu bewahren sowie zu fördern, hat Son La Provinz Investitionen, Ausbeutung im Öko- und Gemeindetourismus im Doi Dorf, Tan Lap Keis erlaubt.

Die Besucher können sich an vielen Aktivitäten des Alltagslebens im Doi Dorf mit Einheimischen teilnehmen.

Imposante Teehügel sind eindrucksvolle Touristenattraktion in Moc Chau.

Von der Kleinstadt und auch dem Bauernhof Moc Chau können Sie nach 30km auf dem Weg zum Landkreis Tan Lap Doi Dorf besuchen. Hier leben ca. 293 Thai-Haushalte, die hauptsächlich Tee anbauen und Milchkühe züchten. Derzeit steht im Doi Dorf ein Pfahlbau nur für Reisenden zur Verfügung. Mit einer Fläche von etwa 130m2 ist dieses Stelzenhaus einschließlich 8 Abteilen in der Lage, jeden Tag ca. 20 Besucher zu bedienen. Es befindet sich im 2.000m2 großen Bezirk, wird von grünen Wäldern umgegeben. Daher haben die Touristen hier in dem ruhigen Raum ein friedliches Gefühl. Auf der Grundlage des alten Hauses von Herrn Ha Van Quyet erbaut, besitzt der Pfahlbau noch traditionelle Architektur der Thai-Minderheit, während Beleuchtungsanlagen, Bäder, Toiletten ebenfalls zur Gewährleistung des Dienstleistungsstandards neu gebaut werden.

Kommen hierher, haben Sie die Gelegenheit, zusammen mit den lokalen Menschen Thai-Gerichte mit Zutaten im Garten zu kochen

Thai-Minderheiten im Doi Dorf, Moc Chau, Son La.

Kommen hierher, haben Sie die Gelegenheit, zusammen mit den lokalen Menschen Thai-Gerichte mit Zutaten im Garten zu kochen, Musikaufführungen der Dorfbewohner zu sehen… Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie Aktivitäten im Alltagsleben mit Einheimischen erleben, beispielweise Kräutersammlung im Wald, Tee-Ernte, Bergklettern, Milchkuhpflege, Fischangeln am Bach usw. Daneben können Sie einige Reiseziele in der Nähe davon wie Trung Xa Grabhöhle, Phay Don besichtigen, um Geschichte und Kultur dieses Landes kennenzulernen.

In Zukunft wird Son La weiterhin das Stelzenhaus für Gemeindetourismus wie im Doi Dorf in anderen Dörfern in Moc Chau errichten, damit die Reisenden interessante sowie klare Erfahrungen über Natur, Kultur, Geschichte und Leute hier haben können. Inzwischen erweist die Provinz Aufmerksamkeit auf Handwerkerdörfer, Bau von Geschäften zum Verkaufen der traditionellen Handwerksprodukte der ethnischen Minderheiten und lokale Wirtschaftsentwicklung.

Gemeindetourismus im Doi Dorf, Moc Chau

Die Schönheit der Natur in Moc Chau, Son La

Suchen im Google: Doi Dorf, Moc Chau, Reiseziel, Gasfamilienaufenhalt, Teehügel, Milchkuh, Bauernhof, ethnische Minderheiten, die Thai, Pfahlbau, Stelzenhaus, Tee-Ernte, Grabhöhle, Gemeindetourismus, Handwerkerdorf.

Übersetzt von Giang Dang