Atemberaubend schöne Strände in Nam Du

Kai auf Nam Du Insel
Kai auf Nam Du Insel

Es wäre schön, auf dem Schiff den kühlen Wind zur Bedeckung des Körpers zu fühlen, die Inseln mit üppigen grünen Bäumen zu entdecken und die Geschichte von Nam Du aus dem humorvollen Segler zu hören.
Ich habe Nam Du durch Internet gehört. Wenn ich von die Badestrände in Saigon träume, schaue die azurblaue Strände in Nam Du auf Facebook von einem Freund. Sofort denke ich daran, dass ich hierher besuchen muss und die Infos über dieser Ort suchen.Allerdings gibt es ziemlich wenige Informationen über Nam Du in Internet. Dann weiße ich nur, dass Nam Du eine kleine Inselgruppe in Kien Hai, Kien Giang. Die größte Insel in dieser Inselgruppe ist Groß-Insel (Hon Lon), die zur An Son Gemeinde gehört, auch “Cu Tron Insel” genannt.

Reise-Services hier entwickelt noch nicht. Alle sind unberührt und natürlich. Außer ich ging mit einer Gruppe, die zum Fotografieren gern machen. Sie hatten die wunderschönen Bilder in Nam Du.
Nach 8-stündigem Fahrt hatten wir im gelben Sonnenschein am Kai Rach Gia angekommen. Man braucht 2 Stunden, mit dem Schiff nach Groß-Insel zu fahren. Nam Du erscheint vor meinen Augen schöner als meine Erwartung, sie ist sehr sehr schön. Das Meer, Himmel, Fluß, Pflanzen alle sind bildschön. Zwar Fisch-Hafen hier ist auch poetisch mit vielen farbenfrohen Booten auf dem blauen Meer. Danach chartern wir Boote, um die andere Inselchen in der Nähe zu entdecken.

NamDu1
Nam Du besitzt 21 andere Insel und Inselchen und wird wie “Ha Long von Südregion” vergliechen. Nach einem Bootfahrt am Meer besuchen wir weiter Ngang-Insel. Das Meerwasser hier ist sehr blau und wir möchten sofort schwimmen. Dann kommen wir zur Dau-Insel, weil hier man köstliche Meeresfrüchte finden kann.
Um die Reise interessanter zu machen, machen wir einen Ausflug mit Barbecue. Die Gerichte aus Garnele, Tintenfisch, frische Meeresschnecke entstehen ein sehr schmeckhaft Essen für uns. Morgen besuchen wir die schönste Insel von Nam Du: Mau-Insel. Wenn Sonne auf geht, erscheint Mau-Insel vor unserem Augen.

NamDu
Auf dem Meer erscheinen die Steine mit vielförmige. Schön aber friedlich ist das Meer hier. Welle sind sehr ruhig und nicht stark wie anderer Ort. Wenn die Sonne hoch auf geht, erscheint die Landschaft hier wie ein Film. Hier gibt es nur ein paar Häuser mit Strohwände an der Reihe der Kokospalme. Die Einheimischen hier leben mit dem Fischfangen. Nach Mau-Insel reisen wir zur “Hai Bo Dap-Insel”.
Es ist wunderbar, wenn wir hier Sonnenaufgang schauen, besonders in Nam Du. Danach kamen wir zum Frühstück und schwammen, dann nach Groß-Insel und nach Sai Gon, enden wir unsere schöne Reise. Wenn Sie vor der Schönheit von Maldives bewundert haben, dann bin ich sicher, dass es uns die Schönheit von Nam Du überrascht hat.

NDu1

Suchen im Google: Nam Du, Kien Giang, Inselgruppe, Ngang Insel, Mau insel, Dau Insel, Strand.

Übersetzt von Giang Dang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *