Zahlreiche Blumen anschauen

Zahlreiche Blumen anschauen

Blumen-Fest in Da Lat

Blumen-Fest in Da Lat

Es ist fehlerhaft, wenn Sie Da Lat besuchen, ohne dass Sie keine Fotos mit den schimmernde Blumen im Sonnenschein oder vor dem Sonnenuntergang machen. Die Blumen sind überall entlang der Straße vom Flughafen Lien Khuong zu das Zentrum der Stadt, rund um die Hügel und die Straßen zu das Zentrum. Der Garten der Stadt gilt als ein idealer Ort, um zahlreiche Blumenarten zu sammeln, nämlich Tulpen, Orchideen, Hortensien…Die Blumenarten des Waldes sind nicht nur schön sondern auch selten. Sie kann man finden in den Wälder, am Bach, im Kiefernwald oder auf der Spitze Langbiang. Viele Blumenarten werden auch nach Da Lat importiert und sie werden auch noch die englische Namen wie Mimosa, Lavender…genannt. Wegen einer Vielzahl von Blumen hier wird Da Lat eine Stadt des ewigen Frühlings genannt.

Kaffee in der Stadt Die romantische Landschaft und Xuan Huong See sind Geschenk der Natur von Da Lat. Die Reisenden können eine Ecke im Kaffeehaus wählen, um an die See zu schauen oder Die lyrische Lieder über Da Lat in vielen Cafeterias in Hoa Binh Gebiet zu hören. Eine Tasse der Kaffeefilter bringt sicher den Reisenden die entspannende Moment im Leben.

Cafeteria in einer Ecke von Da Lat

Cafeteria in einer Ecke von Da Lat

Datanla Wasserfall Dieser Wasserfall ist ein großer Wasserfall im System der 7 Wasserfälle von Datanla Bach aus Spitze des Prenn Passes. Der Wasserfall zieht den Touristen wegen krystalklaren Wasser und stürzt über Felswand zu die Steine. Hier befinden sich zahlreiche Spiele wie Rutschen um dem Hang des Berges oder Seilklettern in er Sensenmann-Höhle (Hang Than Chet). Danach kann man entlang des Weges im Wald wandern und zurück im Anfangspunkt und den Urwald mit Blumen gehen.

Dalat3

Linh Son Pagode (Truc Lam Pagode) Truc Lam (Linh Son) Pagode ist ein geistiges berühmtes Reiseziel in Da Lat. Hierher zu kommen, kann man nicht nur Buddha verehren sondern auch die Natur und die friedliche Momente im Leben genießen.

Linh Son Pagode

Linh Son Pagode

Einfache kulinarische Gerichte aber unvergesslich Außer der schönen Sehenswürdigkeiten lockt Da Lat die Reisenden wegen der Gerichte der regionalen Identität: Suppekuchen, Quang Nudel, süße Banane-Suppe, gegrillte Nem … Zusätzlich zu den kleinen Läden um die Innenstadt suchen Sie sofort diese Gerichte auf dem Hölle-Markt.

gegrillte Nem (Nem Nuong) in Da Lat

gegrillte Nem (Nem Nuong) in Da Lat

Verbringen Sie bitte maximale Zeit in Da Lat zu genießen! Sicherlich haben Sie die unvergesslichen Erfahrungen hier und wollen noch einmal in Da Lat besuchen.

Suchen im Google: Da Lat, Kaffee, Blumenfest, Nem Nuong, Che chuoi, Dalanta Wasserfall, Linh Son Pagode, Truc Lam.

Übersetzt von Giang Dang

Entdeckung des geheimnisvollen Landes Lai Chau

Mit kurvenreichen Terrassenfeldern wie Seidenbahn rund um den steilen Pass wird Lai Chau als eine schöne Frau betrachtet, die darauf wartet, geweckt zu werden.

In Lai Chau kannst du im Einklang mit der unberührten Natur, sanften Bergen und dem legendären Schwarzen Fluss sein.

1. Pu Sam Cap Höhle

Schöne Tropfsteine in Pu Sam Cap Höhle, Lai Chau

Schöne Tropfsteine in Pu Sam Cap Höhle, Lai Chau

Von der Kleinstadt Lai Chau fährst du ca. 6 km westlich in Richtung Sin Ho Plateau. Hier siehst du ein Kalksteingebirge aus Tektonischer Ära, Karst-Geländeform bildete ein Höhlensystem in Bergen mit merhreren magischen Stalaktiten. Diese Bergregion ist unter dem Namen Pu Sam Cap bekannt, d.h., drei große Berge überlappen sich miteinander.

Das 600 ha große Höhlensystem Pu Sam Cap lockt aufgrund von dem großen Innenaraum, tausend Jahre alten Tropfsteinen sowie seltsamförmigen Felsen viele Reisende an. Thien Mon (Himmeltor) und Thien Duong (Paradies) sind zwei der Höhlen, die Touristen empfangen.

2. Sin Ho Kleinstadt

In der lokalen Sprache bedeutet Sin Ho den Ort, wo es viele Flüsschen, Bäche, üppige Wälder und malerische Landschaften gibt. Aus diesem Grund besucht eine Vielzahl von Reisenden hier auf ihrer Reise nach Lai Chau.

In einer Höhe von 1.500 m über dem Meeresspiegel liegt Sin Ho Plateau etwa 60 km von der Stadt Lai Chau entfernt. Hier ist das Wetter ganzjährig kühl und mehrere schöne Sehenswürdigkeiten werden von weißen fliegenden Wolken und Nebel umgegeben. Die Touristen haben die Gelegenheit, majestätische Natur zu bewundern und geschäftige Atmosphäre des Tagesmarktes der ethnischen Minderheiten, nämlich Rote Yao, Mong Sila, Cong…, mit Produkten des Hochlandes zu erleben.

September und Oktober sind Erntezeit in Nordwesten Vietnams...

September und Oktober sind Erntezeit in Nordwesten Vietnams…

3. Dao San Dorf

Als eine Grenzgemeinde in Phong Tho Kreis, über 40 km nördlich von Lai Chau Kleinstadt entfernt, bleibt Dao Sam noch unberührt mit Dörfern von H’Mong, Thai, La Hu, Yao. Hierher kommend, können die Besucher Dörfer entdecken, durch Tagesmärkte mit eigenen Augen das Leben der ethnischen Menschen kennenlernen.

Auf jedem Tagesmarkt wirst du farbenfrohe brokatene Kleidungen sehen. Im Tetfest macht das einzigartige Festival Gau Tao attraktiver, wenn Reisende in der Lage sind, Volkslieder zu hören; Tänze, Musikaufführungen anzuschauen; an Spielen teilzunehmen; Spezialität des westnördlichen Hochlandes und Sund Phai Wein zu probieren. Darüber hinaus kannst du frische Luft und ruhige Atmosphäre genießen sowie einfache, wilde Naturlandschaften der Umgebung anschauen.

4. Tagesmarkt

 

Bunte Kleidungen der ethnischen Menschen auf dem Sin Ho Markt

Bunte Kleidungen der ethnischen Menschen auf dem Sin Ho Markt

Tagesmarkt ist, wo du traditionelle Kulturwerte, Sitten und Bräuche der Minderheiten der Bergregion beobachten kannst. Deshalb solltest du diese speziellen Märkte nicht verpassen, auf denen sich Männer und Frauen treffen und man mit lokalen Waren handelt.

Das Interessante daran ist, dass jede Menschengruppe vom Frühmorgen aus allen Straßen mit ihren Packpferden und Körben auf den Markt eilen. Auf dem beschäftigten Markt hörst du irgendwo Jungen Panflöte spielen und Mädchen singen. Viele Leute in bunten Kleidern sehen hervorragend im grünen Wald aus.

5. Ta Leng Terrassenfeld

Mit terrassierten Reisefeldern wie Seidenbahn am steilen Hügel zieht Ta Leng in Wassersaison oder Erntezeit eine Menge von Fotografen. Aus der Ferne erscheinen Terrassenfelder wie Treppenstufen, die zur hohen Bergspitze inmitten des Himmels führen. Terrassenfelder hier verfügen über eine imposante Schönheit eines wundervollen Naturbildes, die wirklich eine Attraktion für nicht nur Touristen vor Ort, sondern auch ausländische Reisende ist.

Imposante Terrassenfelder in Lai Chau

Imposante Terrassenfelder in Lai Chau

Es ist möglich, dass du Ta Leng Dorf in der Ferne mit friedlichen Hausdächern beobachtest. In der Mitte der wilden Natur wirst du anscheinend alle Sorgen vergessen, um sich im ruhigen Raum des Berges zu erholen.

Mit Google suchen: Lai Chau, Terrassenfeld, Schwarzer Fluss, Höhle, Pu Sam Cap, Kleinstadt, Sin Ho, Sin Ho Plateau, Hochland, Dao San Dorf, brokatene Kleidungen, ethnische Minderheiten, Tagesmarkt, Ta Leng, Erntezeit, Fotografen.

Friedliches Fischerdorf Bich Dam

Wenn du berühmte Reiseziele voller Touristen in der Künstenstadt Nha Trang nicht besuchen möchtest, dann ist das neue, ruhige und friedliche Dorf Bich Dam ein guter Vorschlag.

Bich Dam ist eine abgelegene Inselgemeinde Nha Trangs in der Hon Tre Inselgruppe. Aufgrund des nicht zu entwickelnden Tourismus bleibt Bich Dam noch unberührt inmitten des ganzjährig blauen Meereswasser – aus diesem Grund nennt man dieses Dorf Bich Dam.

Friedliche Naturlandschaft von Bich Dam

Friedliche Naturlandschaft von Bich Dam

Landschaften und Menschen hier sind ebenfalls friedlich und einfach. Du kannst selbst rund um das Dorf spazieren gehen und das Leben der Einwohner entdecken. Normalerweise laden die Einheimischen Reisende zu Hause zu Besuch und zu einer Fischerbootsfahrt ein, damit die Gäste Fischfang mit Wehr – traditionellen Beruf in Khanh Hoa Provinz beobachten können.

In Bich Dam hast du die Gelegenheit, einen Bummel entlang der Felsklippe zu machen und die Landschaften der Umgebung zu bewundern, wenn du sich an den Sandstrand brechende Wellen anschaut, blaues Wasser erscheint vor deinen Augen und in der Ferne legen einige Boote nach der Nachtfahrt im Hafen an. Alles scheint so friedlich und noch intakt. Um die Welt unter dem blauen Wasser zu erkunden, zögerst du nicht, ins kühle Wasser zu springen und mit vielen mehrfarbigen Fischen zu spielen.

trockene Titenfische von Einwohnern

trockene Titenfische von Einwohnern

Entlangs dem Wanderweg zum Wald gehst du 5 km weiter, um den Hon Lon Leuchtturm – einen der ältesten Leuchttürme Vietnams zu besichtigen. Von hier hast du die Möglichkeit, dich einen Rundblick auf Naturlandschaft mit Meer, Bucht zu verschaffen. Zu dieser Zeit fühlt du dich vor imposanter und wunderschöner Natur so klein.

Es hat mehrere Möglichkeiten, dieses friedliche Fischerdorf zu erreichen: Flugweg – nach Cam Ranh fliegen und dann mit dem Bus zum Zentrum der Stadt Nha Trang fahren; oder nimmst du einfach den Pkw mit hoher Qualität oder Zug nach Nha Trang… Cau-Da-Hafen dient als der einzige Ort, wo man die einzige Fahrt zu Bich Dam Insel bietet, die um 11.30 Uhr beginnt und ca. 2 Stunden dauert. Um 6 Uhr morgens verlässt der Schiff die Insel und fährt zum Festland.

Bich Dam Tempel - ein Besichtigungsziel auf der Insel

Bich Dam Tempel – ein Besichtigungsziel auf der Insel

Wegen keiner touristischen Dienstleistungen auf Bich Dam solltest du mit Einheimischen sprechen und um Unterkunft für die Nacht bei einer Familie bitten. Oder kannst du Zelten mitbringen und auf der Insel campen. Das Fischerdorf verfügt über ein paar kleine Imbisse, um Frühstücke zu verkaufen. Falls du hier ein leckeres Essen haben möchte, ist es empfehlenswert, dass du Meeresfrüchte von Einwohnern hier kaufst und sie dazu aufforderst, diese Meeresfrüchte zu konservieren.

Für diejenigen, die Abenteuer mögen, ist Bich Dam ein guter Vorschlag, weil sie hier nicht nur neue Erlebnisse sammeln, sondern auch wunderbare Landschaften anschauen können.

Mit Google suchen: Fischerdorf, Bich Dam, Küstenstadt, Nha Trang, Inselgruppe, Khanh Hoa, Leuchtturm, Fischfang, Wehr, Meeresfrüchte.

7 interessante Erlebnisse in der Küstenstadt Danang

7 interessante Erlebnisse in der Küstenstadt Danang

Danang verfügt über so viele wunderschönen Sehenswürdigkeiten, dass die Touristen nach ihren Besuchen nicht vergessen können. Hier in der lebenswertesten Stadt Vietnams hättest du interessante Erlebnisse.

1. Bewunderung von berühmten Brücken

Aufgrund von Straßen im Grünen, gastfreundlichen Menschen gilt Danang als die lebenswerteste Stadt in Vietnam. Außerdem besitzt diese Stadt noch mehrere schöne Landschaften und einzigartige Brücken über dem malerischen Han-Fluss.

Schimmernde Han-Fluss-Brücke bei Nacht

Schimmernde Han-Fluss-Brücke bei Nacht

Han-Fluss-Brücke: Mit einer Länge von 500 m und Breite von 12 m verbindet diese Brücke 2 zentrale Route zwischen Hai Chau und Son Tra Distrik. Jeden Tag um 1 Uhr morgen dreht ihr mittlere Teil um 90 Grad, damit Boote und Schiffe durchgehen können. Dies erregt Neugier der Einwohner und Besucher nach Danang. Han-Fluss-Brücke ist nicht nur die bis dato einzige Drehbrücke Vietnams, sondern auch sehr besonders, wenn alle Entwurf sowie Bauten von vietnamesischen Ingenieuren durchgeführt wurden. Am Abend und in der Nacht scheint diese Brücke im Licht der tausend Laternen funkelnd und fantasievoll.

Drachenbrücke: wurde wegen der speziellen Architektur mit der Form eines ragenden, ans Meer fliegenden Drachen hoch geschätzt. Diese Brücke meldet das Volkskomitee der Stadt Danang für einen Rekord  – „den größten Stahldrachen der Welt“. Kopf und Schwanz des Drachen wurden im Stil der Drachen aus Ly-Dynastie konstruiert. Vor allem kann der Kopf Flamme und Wasser ausstoßen. Der Bau der Brücke begann im July 2009 und beendete nach ca. 4 Jahren mit einer Länge von 666m und Gesamtinvestition von mehr als 1.700 Billionen Dong. Besonders nachts am Wochenende hat man die Chance, eine sehr schöne Aufführung des Drachen zu sehen.

Thuan-Phuoc-Brücke: gerade an der Meeresmündung beträgt die Schrägseilbrücke Thuan Phuoc 1,8 km lang, 18 m breit. Der Bau dauerte 6 Jahre (2003 – 2009) mit einer  Gesamtinvestition von etwa 1.000 Billionen Dong. Sie wird als die größte Schrägseilbrücke Vietnams betrachtet und hat ein helles Lichtsystem bei Nacht. Das Interessante daran ist, dass sie sich in einer wundervollen Lage – an der Kreuzung zwischen der Stadt und Danang Bucht befindet . Thuan Phuoc ist wirklich ideal für Bewunderng des Sonnenaufgangs in der Bucht.

Spezielle Architektur der Drachenbrücke in Danang

Spezielle Architektur der Drachenbrücke in Danang

2. Entdeckung der Stadt mit dem Fahrrad

Wenn du einmal nach Danang gehst, wirst du diese Stadt für einen herrlichen Ort zum Genießen eines langsamen Lebens ansehen. Es gibt angesichts von Smog und lauten Hupen der Fahrzeugen kein angenehmes Gefühl. In Danang ist alles in Ordnung und alle Leute folgen nach Regeln. Am Morgen eine Tasse Kaffee trinken oder traditionelle Gerichte beim Frühstück auf Straße genießen sind auch interessante Erlebnisse hier.

3. Bummel durch Bach Dang Straße

Wanderung ist ein Hobby vieler Personen. Du kannst gemächlich durch saubere Straßen spazieren gehen und das Leben der Einheimischen anschauen. Jeden Nachmittag konzentrieren mehrere Leute auf Bach Dang Straße, einige machen Aerobik, tanzen, während die anderen nur bummel und Umgebung bewundern. Insbesondere spielen hier etliche Menschen Schach, du hast die Möglichkeit, das friedliche Leben und auch wie man es langsam genießt zu spüren.

fliegende Drachen am Himmel Danangs

fliegende Drachen am Himmel Danangs

4. Schwimmen und Drachen steigen lassen

Bildschöne Meeresstrände mit glasklarem blauem Wasser und feinem Sand und malerischen Kokospalmenreihen sind in Danang nicht zu verpassend. Es gibt nichts Besseres als im heißen Wetter im durchsichtigen Wasser zu baden, Meereswellen zu spielen oder sich am Sandstrand zu faulenzen und im kühlen Schatten der Kokospalmen den hohen Himmel zu beobachten. Darüber hinaus kann man Drachen steigen lassen. Ein Drachen am Himmel wird Aufregung für Besucher versprechen.

5. Teilnahme an dem internationalen Feuerwerk-Festival

Seit 2008 hat das internationale Feuerwerk-Festival mit Teilnahmen der Gruppe aus aller Welt den Einwohner in Danang sowie Touristen spektakuläre, aufwendige und grandiose Aufführungen gebracht. Das Feuerwerk-Festival wird eins der besonderen kulturellen Ereignisse von Danang im Besonderen und von Vietnam im Allgemeinen  sein und gewinnt mehr Aufmerksamkeit der Vietnamesen sowie ausländischen Reisende.

Feuerwerke in der Nacht

Feuerwerke in der Nacht

6. Seilbahn erfahren

Ba Na Seilbahn wurde gebaut mit dem Ziel, den gefährlichen Straßenweg zu ersetzen. Mit 86 Kabinen bei der Geschwindigkeit von 6 m/s hilft diese Seilbahn durch die offene Gestaltung mit Glaswänden den Besuchern beim Erleben des Wetters draußen in einer Höhe von 1.000 m. Vom Bergfuß ist Ba Na Gipfel nur in 30 Minuten erreichbar, hier haben die Touristen die Gelegenheit, etwas über Unterhaltungsaktivitäten zu erfahren und sich im Feriengebiet Ba Na Hills zu erholen.

Ba Na Seilbahn hält 4 Weltrekorde: die längste Seilbahn (5.801 m); in der größten Höhe (1.368 m); die längste gesamte Seillänge (11.587 m); der schwerste Seil (141,24 Tonnen).

7. Reispapier-Rollen mit Schweinefleisch Danangs essen

Neben Speisen aus Meeresfrüchten solltest du die Chance nicht verpassen, Reispapier-Rollen mit Schweinefleisch mit Fischsoße zu probieren. Dieses Gericht ist eine Spezialität von Danang, die die meisten Touristen hier genießen möchten.

Suchen mit Google: Küstenstadt, Danang, Brücke, Fahrrad, Drachen, Feuerwerk-Festival, Seilbahn, Ba Na Hills, Reispapier.

Übersetzt von Giang Dang

Atemberaubend schöne Strände in Nam Du

Kai auf Nam Du Insel

Kai auf Nam Du Insel

Es wäre schön, auf dem Schiff den kühlen Wind zur Bedeckung des Körpers zu fühlen, die Inseln mit üppigen grünen Bäumen zu entdecken und die Geschichte von Nam Du aus dem humorvollen Segler zu hören.
Ich habe Nam Du durch Internet gehört. Wenn ich von die Badestrände in Saigon träume, schaue die azurblaue Strände in Nam Du auf Facebook von einem Freund. Sofort denke ich daran, dass ich hierher besuchen muss und die Infos über dieser Ort suchen.Allerdings gibt es ziemlich wenige Informationen über Nam Du in Internet. Dann weiße ich nur, dass Nam Du eine kleine Inselgruppe in Kien Hai, Kien Giang. Die größte Insel in dieser Inselgruppe ist Groß-Insel (Hon Lon), die zur An Son Gemeinde gehört, auch „Cu Tron Insel“ genannt.

Reise-Services hier entwickelt noch nicht. Alle sind unberührt und natürlich. Außer ich ging mit einer Gruppe, die zum Fotografieren gern machen. Sie hatten die wunderschönen Bilder in Nam Du.
Nach 8-stündigem Fahrt hatten wir im gelben Sonnenschein am Kai Rach Gia angekommen. Man braucht 2 Stunden, mit dem Schiff nach Groß-Insel zu fahren. Nam Du erscheint vor meinen Augen schöner als meine Erwartung, sie ist sehr sehr schön. Das Meer, Himmel, Fluß, Pflanzen alle sind bildschön. Zwar Fisch-Hafen hier ist auch poetisch mit vielen farbenfrohen Booten auf dem blauen Meer. Danach chartern wir Boote, um die andere Inselchen in der Nähe zu entdecken.

NamDu1
Nam Du besitzt 21 andere Insel und Inselchen und wird wie „Ha Long von Südregion“ vergliechen. Nach einem Bootfahrt am Meer besuchen wir weiter Ngang-Insel. Das Meerwasser hier ist sehr blau und wir möchten sofort schwimmen. Dann kommen wir zur Dau-Insel, weil hier man köstliche Meeresfrüchte finden kann.
Um die Reise interessanter zu machen, machen wir einen Ausflug mit Barbecue. Die Gerichte aus Garnele, Tintenfisch, frische Meeresschnecke entstehen ein sehr schmeckhaft Essen für uns. Morgen besuchen wir die schönste Insel von Nam Du: Mau-Insel. Wenn Sonne auf geht, erscheint Mau-Insel vor unserem Augen.

NamDu
Auf dem Meer erscheinen die Steine mit vielförmige. Schön aber friedlich ist das Meer hier. Welle sind sehr ruhig und nicht stark wie anderer Ort. Wenn die Sonne hoch auf geht, erscheint die Landschaft hier wie ein Film. Hier gibt es nur ein paar Häuser mit Strohwände an der Reihe der Kokospalme. Die Einheimischen hier leben mit dem Fischfangen. Nach Mau-Insel reisen wir zur „Hai Bo Dap-Insel“.
Es ist wunderbar, wenn wir hier Sonnenaufgang schauen, besonders in Nam Du. Danach kamen wir zum Frühstück und schwammen, dann nach Groß-Insel und nach Sai Gon, enden wir unsere schöne Reise. Wenn Sie vor der Schönheit von Maldives bewundert haben, dann bin ich sicher, dass es uns die Schönheit von Nam Du überrascht hat.

NDu1

Suchen im Google: Nam Du, Kien Giang, Inselgruppe, Ngang Insel, Mau insel, Dau Insel, Strand.

Übersetzt von Giang Dang

Da Lat – eine Stadt des romantischen Rendezvous (Teil 2)

Zahlreiche Blumen anschauen

Blumen-Fest in Da Lat

Blumen-Fest in Da Lat

Es ist fehlerhaft, wenn Sie Da Lat besuchen, ohne dass Sie keine Fotos mit den schimmernde Blumen im Sonnenschein oder vor dem Sonnenuntergang machen. Die Blumen sind überall entlang der Straße vom Flughafen Lien Khuong zu das Zentrum der Stadt, rund um die Hügel und die Straßen zu das Zentrum. Der Garten der Stadt gilt als ein idealer Ort, um zahlreiche Blumenarten zu sammeln, nämlich Tulpen, Orchideen, Hortensien…Die Blumenarten des Waldes sind nicht nur schön sondern auch selten. Sie kann man finden in den Wälder, am Bach, im Kiefernwald oder auf der Spitze Langbiang. Viele Blumenarten werden auch nach Da Lat importiert und sie werden auch noch die englische Namen wie Mimosa, Lavender…genannt. Wegen einer Vielzahl von Blumen hier wird Da Lat eine Stadt des ewigen Frühlings genannt.

Kaffee in der Stadt
Die romantische Landschaft und Xuan Huong See sind Geschenk der Natur von Da Lat. Die Reisenden können eine Ecke im Kaffeehaus wählen, um an die See zu schauen oder Die lyrische Lieder über Da Lat in vielen Cafeterias in Hoa Binh Gebiet zu hören. Eine Tasse der Kaffeefilter bringt sicher den Reisenden die entspannende Moment im Leben.

Cafeteria in einer Ecke von Da Lat

Cafeteria in einer Ecke von Da Lat

Datanla Wasserfall

Dieser Wasserfall ist ein großer Wasserfall im System der 7 Wasserfälle von Datanla Bach aus Spitze des Prenn Passes. Der Wasserfall zieht den Touristen wegen krystalklaren Wasser und stürzt über Felswand zu die Steine. Hier befinden sich zahlreiche Spiele wie Rutschen um dem Hang des Berges oder Seilklettern in er Sensenmann-Höhle (Hang Than Chet). Danach kann man entlang des Weges im Wald wandern und zurück im Anfangspunkt und den

Dalat3

Linh Son Pagode (Truc Lam Pagode)

Truc Lam (Linh Son) Pagode ist ein geistiges berühmtes Reiseziel in Da Lat. Hierher zu kommen, kann man nicht nur Buddha verehren sondern auch die Natur und die friedliche Momente im Leben genießen.

Linh Son Pagode

Linh Son Pagode

Einfache kulinarische Gerichte aber unvergesslich

Außer der schönen Sehenswürdigkeiten lockt Da Lat die Reisenden wegen der Gerichte der regionalen Identität: Suppekuchen, Quang Nudel, süße Banane-Suppe, gegrillte Nem … Zusätzlich zu den kleinen Läden um die Innenstadt suchen Sie sofort diese Gerichte auf dem Hölle-Markt. (halong bucht 2 tagestour

gegrillte Nem (Nem Nuong) in Da Lat

gegrillte Nem (Nem Nuong) in Da Lat

Verbringen Sie bitte maximale Zeit in Da Lat zu genießen! Sicherlich haben Sie die unvergesslichen Erfahrungen hier und wollen noch einmal in Da Lat besuchen.

Suchen im Google: Da Lat, Dalanta, Kaffee, Blumenfest, Nem Nuong, Che Chuoi.

Übersetzt von Giang Dang

Da Lat – eine Stadt des romantischen Rendezvous (Teil 1)

Die sanfte Schönheit und gemäßigte Klima wird Da Lat ein romantischer Ort für Liebespaar und ist auch ein ideales Reiseziel für jemand, der neue Erfahrungen erleben wollen und städtlichen Raum verzichten möchten. Die Touristen sollen 2 bis 3 Tagen verbringen, um die lyrische Landschaften zu besichtigen, die berühmte Sehenswürdigkeiten und die gastfreundlichen Menschen in Da Lat zu entdecken.

Das Tal der Liebe

Tal der Liebe

Tal der Liebe

Tal der Liebe ist eine der romantischsten Landschaften und ein idealer Ort für Rendezvous. Hier befinden sich blauer See und Hügel, die grün mit Kiefern im ganzen Jahr sind. Die Reisenden können über Hunderte von Treppenstufen durch die Toren, die an Form des Herzes und aus Blumen gemacht werden, nach den Vong Canh Hügel gehen. Oder man kann Edenhügel (Dia Dang Hügel) durch eine kleine Brücke entdecken. Man hat auch die Chance, \Naturparadies entlang der Spazierwege des Sees zu genießen. Die roten Wege winden sich, wie sie zahlreiche Wunder verstecken und Fuß des Entdecker erwarten.

Langbiang Spitze

In der kühlen Luft des Plateaus ist legendäre Langbiang Spitze geeignet für die Outdoor-Aktivitäten, Besichtigungen und übernachtende Ausflüge. Einige Reisenden wählen die neuen Spiele zum Erfahren, z.B. Berg klettern zum Erobern der Langbiang Spitze, Gleitschirmfliegen, mit dem Jeep Auto zu die Spitze fahren, nach den Asphaltstraßen durch die großen Kiefernwälder wandern… Von die Spitze schauend, kann man Gold-Bach, Silber-Bach und Überblick von Da Lat im Nebel besichtigen.

Mit dem Jeep-Auto zur Langbiang-Spitze

Mit dem Jeep-Auto zur Langbiang-Spitze

Besuch zu den Kirchen
Es gibt 2 berühmte Kirchen in der Nähe von dem Zentrum von Da Lat aber die Touristen müssen häufig die Wege fragen, wenn sie zum ersten Mal nach Da Lat besuchen.

Mai Anh Kirche

Mai Anh Kirche

Eine bekannte Kirche ist die Domain De Marie Kirche (auch Mai Anh Kirche genannt), die auf der Straße Ngo Quyen liegt und im Stil des 17. Jahrhunderts in Europa gebaut wurde. Die Besucher beeinflußen sofort in Domain De Marie wegen ihres Außenforms mit rosa Farbe der Wände und Ziegeldächer. Das Beleutung-System der Kirche aus den bunten Gläser ist ein besonderer Merkmal der Kirche und attraktiv für Reisenden.

Die zweite Kirche ist Hahn-Kirche (Con Ga Kirche), die größte Kirche in Da Lat. Diese Kirche ist typisch für Roma-Architekturstil und das repräsentative Werk, der Franzosen verlassen. Hier sind die Menschen, die für Architektur interessieren, sehr zufrieden, weil die Details der Kirche total die Modell vom Europa kopieren. Von den Glockenturm der Kirche kann man alle Orten der Stadt schauen.

Hahn-Kirche

Hahn-Kirche

Suchen im Google: Da Lat, Tal der Liebe, Domain de Marie Kirche, Hahn Kirche, Langbiang Spitze, Landschaften in Da Lat, Reiseziel, Architekturstil, Franzosen, Rendezvous, Huegel mit Kiefern, See.

Übersetzt von Giang Dang

Wilder Elefantwasserfall (Thac Voi)

Elefantwasserfall wird auch „Lien Rowoa Fall“ genannt und gehört zur der Stadt Nam Ban, Lam Ha Kreis, entfernt von der Stadt Da Lat ca. 25 Km südwestlich.

In der Mitte der Stadt und von der Straße 725 nur 50 Meter entfernd, besitzt der Fall immer noch die verführerische unberührte Schönheit. Am Fuß des Falles gibt es die Felsen, die wie Elefanten aussehen. Deshalb wird der Fall „Elefantwasserfall“ genannt. Im Jahr 2001 wurde Elefantwasserfall als nationales Relikt und anerkannt.

Elefantwasserfall

Elefantwasserfall

Der Wasserfall ist 20 Meter breit und über 30 Meter hoch. Im ganzen Tag stürzt das Wasserfall und entsteht kühlen kleinen Nebel. Wenn die Sonne auf den Fall scheint, erscheint auf dem Fall vielen interessanten Farben der Regenbogen.
Wenn Sie an den Fuß des Falles gehen, können die Reisenden Kriechpflanzen oder Felsen behalten, um 145 Treppen zu erobern. Am Fuß des Falles ist der Wald der hundertjährigen Bäumen und viele Kriechpflanzen. Hinter dem weißen Fall sind die mysteriöse Höhlen. Laut der Einheimischen ist das Fledermaushöhle unter die Erde bis 50 Meter mit vielen mehrfarbigen förmigen Felsen.

Elefant spielt unter dem Wasserfall

Elefant spielt unter dem Wasserfall

Elefantwasserfall wird mit einer Legende über eine treue tragische Liebegeschichte verbunden. Es war einmal ein Mädchen, das schöne Tochter vom Führer der K’ho-Gruppe in Jơi-Biêng-Bergland war. Der Führer vom Nachbardorf hatte auch ein starker mutiger Sohn. Das Mädchen verliebte in ihn. Zwei Menschen verlieben sich aber der Mann musste in den Krieg ziehen und nach vielen Jahren kehrte er nicht zurück. Das Mädchen war sehr traurig und sie ging in den Berg, wo sie und der Junge miteinander trafen. Sie sang die traurige Lieder, weil sie hoffte, er könnte heimkehren. Die Vögel teilte sie mit, dass er schon tötete, aber sie vertraute darauf nicht und sie singen immer und immer… Danach starb sie und die Elefanten, die so lange ihre Lieder zuhörten, wurden zu den Steinen. Danach erschien ein Wasserfall hier und dieser Fall wurde „Liêng Rơwoa Jơi Biêng“ – der Fall der treuen Liebe genannt.

Tiermodell (Grille werden gezüchtet)

Tiermodell (Grille werden gezüchtet)

In letzten Jahren mieten mehrere Touristen sich selbst das Moped, um auf der Straße 725 vom Blumendorf Van Thanh (Da Lat) nach Nam Ban Stadt zu fahren und unberührte Schönheit des Wasserfalls anzuschauen. Zudem kann man Seidenraupenzucht, Weben oder Tiermodell (die Einheimischen züchten Grille hier) sehen. Durch eine Reise nach wilden Natur und Elefantwasserfall kann man viele Erfahrungen erleben.

Suchen im Google: Elefantwasserfall, Da Lat, Liêng Rơwoa Jơi Biêng, Straße 725, Nam Ban, Wasserfall,  Tiermodell, Grille.

Übersetzt von Giang Dang

 

 

Mysteriöser Turm Ponagar in Khanh Hoa

Mysteriöser Turm Ponagar in Khanh Hoa

Ponagar gilt als ein Meisterwerk von Architektur Champa, steht wahrscheinlich nur unter Ruinenstätten von My Son. Doch ist das System einschließlich 22 Säulen von Ponagar am schönsten. Entdeckung von Ponagar ist auch Erkundung der Geheimnisse über diesen schönen Turm.

Wegen des Turmes Ponagar zusammen mit alten Bäumen auf Cu Lao Hügel am sanften Cai erscheint Nha Trang (Khanh Hoa) poetischer. Wenn man von der Xom Bong Brücke Ponagar aufschaut, sieht Ponagar wie ein großes altes Schloss aus, wo die Mutter der Cham-Region in mehr als 1.200 Jahren lebten.

Ponagar befindet sich auf Cu Lao Hügel am sanften Cai Fluss in Nha Trang

Ponagar Turm in der Ferne

Nach einer Legende wurde die Göttin Ponagar durch Wolken und Schwamm geboren. Die Mutter Ponagar schaffte das Leben und lehrte die Bevölkerung arbeiten. Deswegen gibt es in Ponagar keine Abwesenheit von Cham-Menschen. Sie kommen hierher zur Verehrung und widmen ihrer Göttin die besten Dingen.

Gleich wie Bauwerkkomplex samt anderen Cham-Türmen bewahrt Ponagar noch intakten Hauptturm und Türme im Osten, Westen, Süden und Norden. Es ist auch interessant, dass 22 Säulen alle Leute überrasscht machen.

Die Cham-Menschen glauben, dass die achteckigen Säulen zur Stützung des Himmel zu benutzen waren.

Die achteckigen Säulen aus Ziegel stehen ordentlich an beiden Seiten der Treppe nach dem Hauptturm.

Die achteckigen Säulen aus Ziegel stehen ordentlich an beiden Seiten der Treppe nach dem Hauptturm. Bisher findet man noch keine befriedigende Erklärung über die echte Bedeutung sowie den Baustil dieser Säulen. Doch glauben die Cham-Menschen, dass diese Säulen zur Stützung des Himmels verwendet wurden, weil Ponagar für sie das Gemeinschaftshaus war.

Ponagar versteckt noch überraschende Geheimnisse über alte Steinstelen, auf denen man Sanskrit-Buchstaben von Indien prägte; über Cham-Buchstabe auf Steinen, Ziegeln und auch Statuen. In der Vergangenheit verloren sich 20 Stelen einmal, konzentriert aber derzeit in Ponagar. Sie sind die lebendigen ,,Zeuger“ über Geschichte, Kultur und Ursprung der früheren Könige von Champa.

Die gesamte Architektur von Ponagar besteht aus 3 Etagen. Die niedrige Etage existiert heute nicht. Von dort gibt es Treppenstufen aus Stein, die zur weiteren Etage führen. Das 2.Stockwerk – Mandap ist 20m lang, 15m breit und umfasst 4 achteckige Säulen (einschließlich 10 großen und 12 kleinen Säulen). Auf diesen Säulen sieht man Zapfenlöcher.

Ponagar versteckt noch überraschende Geheimnisse über alte Steinstelen, auf denen man Sanskrit-Buchstaben von Indien prägte.

Hauptturm Ponagar – ein Skulptur-Meisterwerk Champas

Der Hauptturm im vorne ist ziemlich groß mit einer Höhe von ca. 23m. Das ist Ponagar Turm. Dieser Turm besteht aus 4 Stockwerken; jedes hat Tür, Steinstatuen der Götter und Tieren. Innerhalb des Turmes befindet sich Statue der Göttin aus Granit auf dem Sockel in Form der Lotosblume. Der Felsblock im hinten wurde nach dem Bild vom Blatt des Bodhi-Baums geformt.

Ponagar ist ein Skulptur-Meisterwerk Champas. Nach der Besichtigung dieses Turmes werden Sie Nha Trang schöner, magischer vor dem blauen Meer finden.

Suchen im Google: Ponagar, Nha Trang, Khanh Hoa, Champa-Architektur, Göttin Ponagar, Hauptturm, Baustil,  Steinstele, Sanskrit-Buchstabe, Meisterwerk, Skulptur.

Übersetzt von Giang Dang

Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Im Bereich des Plateaus Moc Chau wird Doi Dorf als das neue Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt bezeichnet.

Doi Dorf – neues Reiseziel für Gasfamilienaufenhalt in Moc Chau

Häuser im Doi Dorf, Moch Chau, Son La

Moc Chau ist ein großer Plateau in der Son La Provinz. Hier gibt es Teehügel, grüne Wiesen und Milchkuhherden sowie attraktive Reiseziele mit majestätischer Natur oder viele Festivals, die kulturelle Identität der Einheimischen darstellen. Vor allem hat Moc Chau aufgrund des frischen Wetters, ganzjährigen Klimas mit einer durchschnittlichen Temperatur von 18 bis 220C viele Vorteile zur Entwicklung von Erholungs- und Ökotourismus.

Um den Tourismus nachhaltig zu entwickeln und gleichzeitig die Naturschönheit bzw. Kultur in Moc Chau zu bewahren sowie zu fördern, hat Son La Provinz Investitionen, Ausbeutung im Öko- und Gemeindetourismus im Doi Dorf, Tan Lap Keis erlaubt.

Die Besucher können sich an vielen Aktivitäten des Alltagslebens im Doi Dorf mit Einheimischen teilnehmen.

Imposante Teehügel sind eindrucksvolle Touristenattraktion in Moc Chau.

Von der Kleinstadt und auch dem Bauernhof Moc Chau können Sie nach 30km auf dem Weg zum Landkreis Tan Lap Doi Dorf besuchen. Hier leben ca. 293 Thai-Haushalte, die hauptsächlich Tee anbauen und Milchkühe züchten. Derzeit steht im Doi Dorf ein Pfahlbau nur für Reisenden zur Verfügung. Mit einer Fläche von etwa 130m2 ist dieses Stelzenhaus einschließlich 8 Abteilen in der Lage, jeden Tag ca. 20 Besucher zu bedienen. Es befindet sich im 2.000m2 großen Bezirk, wird von grünen Wäldern umgegeben. Daher haben die Touristen hier in dem ruhigen Raum ein friedliches Gefühl. Auf der Grundlage des alten Hauses von Herrn Ha Van Quyet erbaut, besitzt der Pfahlbau noch traditionelle Architektur der Thai-Minderheit, während Beleuchtungsanlagen, Bäder, Toiletten ebenfalls zur Gewährleistung des Dienstleistungsstandards neu gebaut werden.

Kommen hierher, haben Sie die Gelegenheit, zusammen mit den lokalen Menschen Thai-Gerichte mit Zutaten im Garten zu kochen

Thai-Minderheiten im Doi Dorf, Moc Chau, Son La.

Kommen hierher, haben Sie die Gelegenheit, zusammen mit den lokalen Menschen Thai-Gerichte mit Zutaten im Garten zu kochen, Musikaufführungen der Dorfbewohner zu sehen… Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie Aktivitäten im Alltagsleben mit Einheimischen erleben, beispielweise Kräutersammlung im Wald, Tee-Ernte, Bergklettern, Milchkuhpflege, Fischangeln am Bach usw. Daneben können Sie einige Reiseziele in der Nähe davon wie Trung Xa Grabhöhle, Phay Don besichtigen, um Geschichte und Kultur dieses Landes kennenzulernen.

In Zukunft wird Son La weiterhin das Stelzenhaus für Gemeindetourismus wie im Doi Dorf in anderen Dörfern in Moc Chau errichten, damit die Reisenden interessante sowie klare Erfahrungen über Natur, Kultur, Geschichte und Leute hier haben können. Inzwischen erweist die Provinz Aufmerksamkeit auf Handwerkerdörfer, Bau von Geschäften zum Verkaufen der traditionellen Handwerksprodukte der ethnischen Minderheiten und lokale Wirtschaftsentwicklung.

Gemeindetourismus im Doi Dorf, Moc Chau

Die Schönheit der Natur in Moc Chau, Son La

Suchen im Google: Doi Dorf, Moc Chau, Reiseziel, Gasfamilienaufenhalt, Teehügel, Milchkuh, Bauernhof, ethnische Minderheiten, die Thai, Pfahlbau, Stelzenhaus, Tee-Ernte, Grabhöhle, Gemeindetourismus, Handwerkerdorf.

Übersetzt von Giang Dang