Wilder Elefantwasserfall (Thac Voi)

Elefantwasserfall wird auch „Lien Rowoa Fall“ genannt und gehört zur der Stadt Nam Ban, Lam Ha Kreis, entfernt von der Stadt Da Lat ca. 25 Km südwestlich.

In der Mitte der Stadt und von der Straße 725 nur 50 Meter entfernd, besitzt der Fall immer noch die verführerische unberührte Schönheit. Am Fuß des Falles gibt es die Felsen, die wie Elefanten aussehen. Deshalb wird der Fall „Elefantwasserfall“ genannt. Im Jahr 2001 wurde Elefantwasserfall als nationales Relikt und anerkannt.

Elefantwasserfall
Elefantwasserfall

Der Wasserfall ist 20 Meter breit und über 30 Meter hoch. Im ganzen Tag stürzt das Wasserfall und entsteht kühlen kleinen Nebel. Wenn die Sonne auf den Fall scheint, erscheint auf dem Fall vielen interessanten Farben der Regenbogen.
Wenn Sie an den Fuß des Falles gehen, können die Reisenden Kriechpflanzen oder Felsen behalten, um 145 Treppen zu erobern. Am Fuß des Falles ist der Wald der hundertjährigen Bäumen und viele Kriechpflanzen. Hinter dem weißen Fall sind die mysteriöse Höhlen. Laut der Einheimischen ist das Fledermaushöhle unter die Erde bis 50 Meter mit vielen mehrfarbigen förmigen Felsen.

Elefant spielt unter dem Wasserfall
Elefant spielt unter dem Wasserfall

Elefantwasserfall wird mit einer Legende über eine treue tragische Liebegeschichte verbunden. Es war einmal ein Mädchen, das schöne Tochter vom Führer der K’ho-Gruppe in Jơi-Biêng-Bergland war. Der Führer vom Nachbardorf hatte auch ein starker mutiger Sohn. Das Mädchen verliebte in ihn. Zwei Menschen verlieben sich aber der Mann musste in den Krieg ziehen und nach vielen Jahren kehrte er nicht zurück. Das Mädchen war sehr traurig und sie ging in den Berg, wo sie und der Junge miteinander trafen. Sie sang die traurige Lieder, weil sie hoffte, er könnte heimkehren. Die Vögel teilte sie mit, dass er schon tötete, aber sie vertraute darauf nicht und sie singen immer und immer… Danach starb sie und die Elefanten, die so lange ihre Lieder zuhörten, wurden zu den Steinen. Danach erschien ein Wasserfall hier und dieser Fall wurde „Liêng Rơwoa Jơi Biêng“ – der Fall der treuen Liebe genannt.

Tiermodell (Grille werden gezüchtet)
Tiermodell (Grille werden gezüchtet)

In letzten Jahren mieten mehrere Touristen sich selbst das Moped, um auf der Straße 725 vom Blumendorf Van Thanh (Da Lat) nach Nam Ban Stadt zu fahren und unberührte Schönheit des Wasserfalls anzuschauen. Zudem kann man Seidenraupenzucht, Weben oder Tiermodell (die Einheimischen züchten Grille hier) sehen. Durch eine Reise nach wilden Natur und Elefantwasserfall kann man viele Erfahrungen erleben.

Suchen im Google: Elefantwasserfall, Da Lat, Liêng Rơwoa Jơi Biêng, Straße 725, Nam Ban, Wasserfall,  Tiermodell, Grille.

Übersetzt von Giang Dang

 

 

Chaper – legendärer Wasserfall

Chaper – legendärer Wasserfall

Entfernt ca. 60km nordwestlich von der Stadt Phan Rang und liegt in der Höhe von 500m, versteckt Chaper Wasserfall sich im Primärwald mit Tag und Nacht fließendem Wasser.

Chaper Wasserfall, Ninh Thuan 1
In der Sprache der Raglai heißt Chaper „fliegender Wasserfall“

Chaper Wasserfall gehört zum Ma Lam Dorf in der Phuoc Tan Gemeinde im Bac Ai Landkreis der Provinz Ninh Thuan. Obwohl er neu entdeckter Wasserfall ist, reizt Chaper so viele Besucher im ganzen Land. Von der Stadt Phan Rang fahren Sie auf die Nationalstraße 27 in die Richtung nach Dalat, biegen in der Kreuzung Ninh Binh (Ninh Son Landkreis) rechts ab und fahren weiter entlang der Nationalstraße 27B nach Ma Lam Dorf. Von dort gehen Sie auf dem roten Dschungelpfad zu Fuß. Nach ein paar Minuten erscheint der magische Wasserfall vor Ihren Augen.

Chaper Wasserfall, Ninh Thuan 2
Eingangswag zum Chaper Wasserfall

Chaper heißt in der Sprache der Raglai „fliegender Wasserfall“. Er enthält eine geheimnisvolle Mythologie.

Es war einmal die Raglai, die entlang des Bächens und der Wasserströmungen gingen, um Ackerland zu finden. An einem Tag entdeckte ein Ehepaar einen kleinen Wasserfall. Sie wohnten dort und bauten danach ein Stelzenhaus in der Nähe davon. Nach einer Zeit brachte die Frau eine Tochter namens Chaper zur Welt. Je größer Chaper wurde, sah sie mehr schöner aus und sang auf schöne Weise. Ihre Schönheit fesselte so viele Jungen im Dorf.

Eines Tages goss der Regengott anlässlich der Abwesenheit der Sonnengott Wasser auf die Erde. Es regnete Tag für Tag in Strömen, entsteht Flut und Wasser spülte Bäume und sogar Chaper weg. Wenn der Sonnengott und die Bewohner zurückkehrten, war es zu spät. Zum Gedenken an das schöne aber unglückliche Mädchen nannte man den Wasserfall „Chaper“.

Chaper Wasserfall - attraktives Reiseziel von Ninh Thuan
das grüne Wasser am Fuß des Wasserfalls

Befindet sich in der Höhe von über 50m mit der Breite des Fußes von ca. 40m, zählt Chaper Wasserfall zu den attraktiven Reisezielen in Ninh Thuan. Unter dem grünen Blätterdach können Sie sich fließendes Wasser wie Gesangsstimme des Mädchen Chaper fühlen. Aus der Ferne sieht dieser Wasserfall gleichwie ein weißes Seideband, das die Felsen an der Felswand des Berges Ma Lam belegt. Trotz des ungünstigen Verkehrs besuchen mehr und mehr Reisenden Chaper. Kommen hierher, haben Sie die Möglichkeit, sowohl die eindrucksvolle Naturlandschaft zu bewundern, als auch im kühlen Wasser des Sees am Fuß des Wasserfalls zu schwimmen.

Chaper Wasserfall, Ninh Thuan 3
Kommen hierher, haben Sie die Möglichkeit, sowohl die eindrucksvolle Naturlandschaft zu bewundern, als auch im kühlen Wasser des Sees am Fuß des Wasserfalls zu schwimmen.

Ein Tag ist nicht genug für Entdeckung dieses zauberhaften Wasserfalls. Sie können die Raglai um Unterkunft für die Nacht bitten, damit Sie bei Einbruch der Dunkelheit ums Lagerfeuer sitzen und Epen hören, leckere Spezialitäten genießen oder Wein mit dem Stiel probieren. Es ist auch möglich, dass Sie einmal im Pfahlbau übernachten und das Geräusch des Bergwaldes zuhören. Alles bringt Ihnen ein angenehmes sowie friedliches Gefühl, dadurch Sie lassen sich Probleme und Stress im alltäglichen Leben hinter.

Suchen im Google: Wasserfall, Chaper, Ninh Thuan, Phan Rang Stadt, geheimnisvolle Mythologie, die Raglai, Stelzenhaus.

Übersetzt von Giang Dang